Meine Arbeitsweise

Durch meine langjährige Beratungsarbeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass jeder Mensch, egal welches Alter und welcher Herkunft,  grundlegende Veränderungen erreichen kann, wenn er motiviert dazu ist. Jeder Mensch hat alle inneren Ressourcen, die er braucht, um seine Ziele zu erreichen.

Schwierigkeiten sehen wir oft als Ballast, den wir rasch entsorgen wollen. Konflikte,   Krisen und Probleme bergen aber auch Entwicklungsmöglichkeiten, wenn man sich darauf einlässt, den Blickwinkel zu erweitern und neue Perspektiven zu entwickeln.

Sie bei diesem Prozess konstruktiv und kreativ zu begleiten, ist Sinn meiner therapeutischen Arbeit.

Empathie, LebendigkeitVertraulichkeit und Humor spielen dabei eine ebenso große Rolle wie Fachwissen und ein gefüllter Methodenkoffer. Ich arbeite achtsamkeitsbasiert, lösungs- und klientenorientiert.

Es kann dir jemand die Tür öffnen, aber hindurchgehen musst du selbst.

 

Meine Stationen im Leben

  • seit 2001 arbeite ich als Mitarbeiterin im öffentlichen Dienst mit den Schwerpunkten: Beratung von Arbeitsuchenden (insb. zu den Themen Gesundheit, Stress- und Problembewältigung, Arbeitssuche) und Entwicklung von gesundheitsfördernden Angeboten für die Zielgruppe, langjährige Erfahrung in der Einzelberatung und in der Arbeit mit Gruppen (Gruppencoaching)
  • Studium der Diplom-Sozialarbeit in Bielefeld
  • Geburt meines Sohnes Paul
  • langjährige Tätigkeit in der Kinder-und Jugendarbeit
  • staatl. geprüfte Erzieherin
  • examinierte Zahnarzthelferin

Zusatzqualifikationen

  • Qualifizierung zur Arbeitsmarktberaterin 
  • Weiterbildung im “Case Management” mit Zertifikat als Fallmanagerin
  • Ausbildung Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Transaktionsanalyse
  • Hypnotherapie
  • EMDR Ausbildung (EMDR Ausbildungszentrum, Hannover)
  • diverse Fort-und Weiterbildungen in Stressmanagement, Unterstützung bei psychischen Erkrankungen, Abhängigkeiten, Resilienz, betriebl. Gesundheitsmanagement,  berufl.Wiedereingliederung, etc.